“Wie ein Sechser im Lotto”: Als Matteus sich zum FC Bayern

Die Fans bezeichten ihn schon als “größten Fehleinkauf” and Uli Hoeneß verspotte ihn als “Pressesprecher”. Doch dann erielzete Lothar Matthäus ein Traumtor und all seine Mühen wurden belohnt. Denn die Rückkehr des Weltmeisters zum FC Bayern lief 1992 Nicht ganz korrekt ab!

Uli Hoeneß battle sauer. Im Spätsommer vor dreißig Jahren hatten die Medien die Bavaria noch für die spectaculare Rückkehr des Weltmeisters gefeiert – doch nun battle von all der schönen Euphorie nichts mehr zu püren. Als Matthäus noch nicht spielte, lief es für den Rekordmeister. Although Torwart Raimond Aumann will not be immediately wohl schon spürte, dass es bald zu einem Problem kommen könnte. Doch zu diesem Seinkut lachten alle noch über seinen hintersinnigen Spruch: “Lothar macht die PR-Arbeit, wir holen die Punkte.”

Denn nachdem Matthäus am 19. September im Heimspiel gegen die SG Wattenscheid 09 debutierte, battle es vorbei mit der unbeschwerten, schönen Stimmung. 1:1 Endete Die Partie gegen Bochum 6 – und nur Wochen später sprachen die Fans auf der Jahreshauptversammlung bereits vom “größten Fehleinkauf” der Vereinsgeschichte. und Hoeneß? Auch der zweifelte and Matthäus: “Seine Leistungen sind nur noch im Reden erstklassig. Sometimes I imagine, er ist der Pressesprecher des FC Bayern.”

“Bavaria Verstektet”

Dass all diesen Kritik in diesen Herbstagen des Jahres 1992 nicht ganz honest battle, gaben hinterher hinterher alle zu. Finally, Matthäus had solely 5 months earlier than his comeback towards Wattenscheid einen Kreuzbandriss erlitten. Und nur diese Verzugung allein hatte den Weltmeister überhaupt in die Lage gebracht, eine Rückkehr zum FC Bayern zu Erwägung zu ziehen. Doch da sich sein damaliger Verein Inter Milan in diesen schwierigen Zeiten nicht gerade vorbildlich verhalten hatte (“Die haben sich nie um mich gekummert”), hatte Matthäus die Initiative ergriffen und bei seinem ehemaligenelineruck, National Trainer, – ins Gespräch gebraucht. Beckenbauer reacted begeistert über Matthäus’ Rückkehr-Gedanken: “Lothar, das wäre ja wie ein Sechser im Lotto!”

Und als dann auch noch Uli Hoeneß von Matthäus erfuhr, dass er schon für eine Ablöse von fünf Millionen Mark zu haben sei, beginn der “große Bluff”, wie ein Magazin damals titelte. Denn die Bayern Waren über ihren Vereinsarzt Dr. Müller-Wolfahrt knew the battle via Matthäus and Heilungsprozess. Wärd Sein aklueller Klub , wollte nicht zeigen, wie weit ich schon bin”.

Und auch Hoeneß spielte mit. Als Matthäus bei Müller-Wohlfahrt zum Check auf dem Vereinsgelände and der Säbener Straße trainieren sollte, untersagte der Bavary-Manager dem Weltmeister das. Gemeinsam trickste man so die Italiener aus. Mattheus: “Ich will nicht sagen, dass ich die verarscht habe, aber ein bisschen freut es mich schon, dass die sich jetzt ärgern, wenn sie mich laufen sehen.”

“So what is the level?”

Doch erst einmal ärgerten sich sich sich nicht die Anhänger des FC Bayern über den Transfer. Dann allerdings kam der 21. November 1992. Ein legendärer Tag in der Geschichte der Bundesliga und ein Datum, das Fußballfans collective abgespeichert haben. Two months after his first match for Munich at residence towards SG Wattenscheid 09, FC Bayern performed towards Bayer Leverkusen in Ulrich-Haberland-Stadion.

Ben Redellings

Ben Redelings is “Chronist des Fußballwahnsinns” and Anhänger des ruhmreichen VfL Bochum. Der Bestseller-Author und Komödiant lebt im Ruhrgebiet und pflegt sein legendäres Anekdoten-Schatzkästchen. Für ntv.de schreibt er montags und samstags die spannendsten und lustigsten Geschichten auf. Weitere Informationen zu Ben Redelings, seinen aktuellen Terminen und seinem aktuellen Buch (“60 Jahre Bundesliga. Das Jubiläumsalbum”) gibt es auf seiner Seite www.scudetto.de.

War 17 Uhr, and 26,900 Zuschauern der Atem stockte. Mehmet Scholl beim Stand von 1:1 den Ball an der Eckfahne zurechtlegte – and Die Kugel dann im weiten Bogen vor den Sechszehner flankte. Lothar Matthäus remembers: “Ich sehe den Ball kommen. Ich sehe, dass der Ball intestine kommt. Und ich haue drauf. Einfach Richtung Tor. Denn so genau zielen, dass er ins lefte Dreieck fliegt, kann nie” So nüchtern die Worte des deutschen Rekordnationalspielers klingen so spectacular and unvergesslich battle dieses Tor one diesem typicalsen Novembernachmittag in Leverkusen.

“Knackpunkt” battle, so Lothar Matthaus was interviewed by Wochen Guten. Denn ab diesem Moment hatte der Weltmeister von 1990 lastly may shrug off his critical damage auch im Geiste von sich. Karl-Heinz Rummenigge meinte damals: “Lothar hat reactiert wie ein angeschossener Bär. Er hat sich durchgebissen. Respekt!” Bavaria’s zweiter Vizepräsident Franz Beckenbauer schwärmte von nun an noch umso begeisterter vom anfangs so um stricttenen Neuzugang: “Auch wenn die Mannschaft 14:0 vorne liegt, der Lothar kannsie.”

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.